Schamanische Heilsitzung

In einer Schamanischen Heilsitzung werden durch Gebete, Trommeln, Klänge, Gesänge, Formeln, alte Sprachen, Musik und Gerüche eine tiefe Meditation des Klienten und Schamanen bewirkt und der Schamane reist für den Klienten in die „andere Wirklichkeit“ um dort nach Informationen, Seelenanteilen, Geschenken, Kräften, wohltuenden Energien, Ahnen und Seelenverwandten zu suchen oder mit den Spirits – manchmal auch mit dem Tod - zu sprechen und zu verhandeln.

 

 

In einer schamanischen Heilsitzung kann unglaublich viel geschehen. Für jeden ist spürbar, dass Energien am Werke sind, die nicht mit Worten zu erklären sind.

 

Heilung geschieht! So kann die Schamanin verlorengegangene Seelenanteile zurückholen, störende Energien entfernen, wohltuende – heilende Energie zuführen, Energiefelder reinigen, Visionen empfangen, Botschaften von Spirits, Ahnen und Seelenverwandten vernehmen, den Schicksalsverlauf weiten...

 

Die Anlässe für eine schamanische Heilsitzung können unterschiedlich und vielfältig sein. Um nur einige Beispiele aus der Praxis zu nennen:

 

  • Erschöpfungszustände, Traurigkeit
  • Beziehungsprobleme mit Partnern, Eltern, Kindern, Freunden
  • Ein Gefühl von „Festgefahren“ sein
  • Die Suche nach der Bestimmung/Vision/Aufgabe für den weiteren Lebensweg
  • Körperliche Beschwerden
  • Abschiede von Menschen, Lebensabschnitten, Jugend, Vitalität, Unwiderbringliches
  • Stärkung für große Aufgaben
  • Persönliche Limitierungen
  • Ängste
  • ...uvm

 

Die schamanische Arbeit ersetzt NICHT medizinische oder therapeutische Behandlungen, kann diese jedoch wunderbar ergänzen! Auch kann dies eine sehr gute Ergänzung und Kombination mit einem klassischen Coaching sein und dieses deutlich verkürzen und effektivieren!

 

Ein Schamane wird meist „gerufen“. So auch Carina El-Nomany, die Ihren „Ruf“ 2011 im Rahmen einer Tiefen-Mediation erhielt. Ihr ganz persönlicher Auftrag ist es, die schamanische Arbeit mit klassischen Business Methoden zu verbinden und in das Geschäftsleben und Unternehmen zu bringen.

 

Schamanen werden von Schamanen ausgebildet und erhalten durch viele Riten die Erlaubnis in der spirituellen Welt Räume zu betreten und die Spirits zu befragen und durch die Zeit und die Zeitlosigkeit zu reisen.

 

Schamanen und Heiler wie Alberto Villoldo, Ralph Metzner, Angaangagaq Angaakorsuaq, LaraMarie Obermeyer, Kerstin Schmidt, Brigitte Bilek, Dieter Kurt Schmidt, Jochen Windhausen, und viele andere haben den Weg von Carina El-Nomany begleitet.

 

Carina El-Nomany verbindet die Feder mit dem Flipchart. Sie ist Management-Trainerin und Schamanin zugleich.

Kuja - schamanischer Heistein

Wir verbinden betriebswirt-schaftliches Wissen, politische Erfahrungen, eigene Führungs-funktionen, komplexes Projekt-management, umfangreiches Methoden-Know-How, soziale Kompetenz und alte indigene Weiseheiten und Perspektiven sowie erfahrene Kollegen zu einer einzigartigen Change Management Expertise

Wir sind:

  • Change Experten
  • Berater
  • Trainer
  • Coaches
  • Autoren
  • Moderatoren
  • Führungskräfte
  • Projektleiter
  • Eltern
  • Ein Paar
  • Menschen
  • Schamanen